Abgasskandal Porsche: LawButler prüft, ob Sie betroffen sind

Wir finden, dass Sie keine Nachteile durch den Abgasskandal Porsche und VW Konzern erleiden müssen sollten. Lassen Sie uns daher Ihre Einzelklage durchsetzen.

Dieselskandal

Prüfen Sie ob für Ihr Dieselfahrzeug eine Prozesskosten-Übernahme möglich ist.

Modell nicht korrekt
Kaufpreis nicht korrekt
Kaufdatum nicht korrekt
km
Kilometerstand beim Kauf nicht korrekt
km
Kilometerstand aktuell nicht korrekt

Ihre Prüfung war erfolgreich!

Für Ihr Fahrzeug kommt eine Prozessfinanzierung durch Profin in Betracht.
Der mögliche Anspruch, für den wir eine Prozessfinanzierung anbieten können, beträgt:
*

*Alle Angaben und Kalkulationen sind ohne Gewähr und sind vorbehaltlich einer rechtlichen Prüfung. Bei der Kalkulation wurde einen standard PKW-Laufzeitannahme von 250.000 km zu Grunde gelegt sowie mögliche einzuklagenden Zinsen.

Jetzt Prozessfinanzierung durch Profin sichern, bevor ihre Ansprüche verjähren.

Jetzt kostenlos und unverbindlichen anmelden

Leider können wir Ihnen im Moment keine Prozessfinanzierung anbieten!

Da sich die Rahmenbedingungen künftig ändern können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Fahrzeug dennoch vorab bei uns zu registrieren. Das ist für Sie vollkommen unverbindlich! Wir melden uns bei Ihnen, sobald sich die Situation verändert.

Legen Sie sich in nur wenigen Sekunden einen Account an.

Neu registrieren

Einfach… schnell!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie prüfen, ob für Ihren Fall eine Prozessfinanzierung in Betracht kommt.

Ihre Anmeldung sowie nachfolgende Dateneingabe dauert nur 2 Minuten. Nach erfolgreicher Prüfung melden wir uns bei Ihnen innerhalb von 1-2 Arbeitstagen.

Ihre Daten sind mit allerhöchsten internationalen Sicherheitsstandards geschützt. Die Eingabe ist selbstverständlich SSL-verschlüsselt.

Einfach… schnell!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, auch wenn für Ihr Fahrzeug im Moment keine Prozessfinanzierung möglich ist. Wenn Sie Ihr Fahrzeug unverbindlich bei uns registrieren, überprüfen wir Ihren Fall automatisch erneut, falls sich die Rahmenbedingungen verändern. Sollte eine Prozessfinanzierung möglich werden, melden wir uns umgehend wieder bei Ihnen.

Ihre Anmeldung sowie nachfolgende Dateneingabe dauert nur 2 Minuten.

Ihre Daten sind mit allerhöchsten internationalen Sicherheitsstandards geschützt. Die Eingabe ist selbstverständlich SSL-verschlüsselt.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink, um Ihre Registrierung für "LawButler" abzuschließen.

Der Abgasskandal hat den Konzern VW bisher einiges gekostet, zu welchem längst auch die bekannte Sportwagen-Marke Porsche gehört. Hierbei handelt es sich um die illegale Nutzung von Software, die die Ergebnisse der Abgas-Emissionen verschiedener Fahrzeuge bei Prüfungen wissentlich verfälscht hat, sodass Sie als Kunde beim Kauf getäuscht wurden. Sie sind nicht ganz sicher, ob auch Ihr Wagen von dem Abgasskandal Porsche Verfahren unter dem Konzern VW betroffen ist? Sie möchten eventuelle Nachteile aus dem Weg räumen und den Dieselskandal Porsche Effekt endlich hinter sich lassen? Dann haben wir gute Nachrichten für Sie: Denn wir von LawButler sind in dieser Hinsicht gerne für Sie da.

Sind vom Abgasskandal Porsche Fahrzeuge betroffen?

Auch wenn man beim Ansehen der berühmten Sportwagen von Porsche nicht unbedingt direkt an den Abgasskandal denken muss: Es gibt einige Abgasskandal Porsche Fahrzeuge, die von den Auswirkungen des Dieselgates direkt betroffen sind. Eingebaut wurden die Abschaltmechanismen mit entsprechender Software unter anderem bei Porsche

Fahrzeugen der Typen:

Knapp 60.000 Wagen der Marke sind aktuell von einem Rückruf des Herstellers selbst betroffen – es könnte also gut sein, dass sich auch Ihr Wagen darunter befindet.

Übrigens: Selbst, wenn Ihr Wagen nicht direkt unter den Abgasskandal Modellen ist, könnte es gut sein, dass Sie mit uns von LawButler eine Rückabwicklung Ihres Finanzierungsvertrages erwirken können. Das Autokredit Widerrufen ist durch den Widerrufsjoker aufgrund von fehlerhaften Verträgen teilweise auch nach Jahren noch möglich.

Was wir im Abgasskandal Porsche Verfahren bewirken

Sie möchten uns als Ihren Partner in Sachen Abgasskandal Porsche? Dann treffen Sie die richtige Wahl, denn wir schaffen Ihnen alle Nachteile aus dem Weg. Ob Sie unter dem Werteverlusts Ihres Diesel-Wagens leiden, Nachteile wegen des Fahrverbots in diversen Städten erleiden oder Rückrufe erdulden müssen: Sie können sich künftig mit uns darauf verlassen, Hilfe zu erhalten. Wir prüfen zunächst Ihren genauen Anspruch und erwirken diesen dann vor Gericht für Sie. Hat das Verfahren dank der versierten Anwälte Erfolg, können Sie sich auf Rückzahlungen Ihrer Finanzierungsbeträge und Kaufrücktritte gefasst machen, die Ihnen eine sorgenfreiere Zukunft erlauben. Sie können sich nach Abschluss des Dieselskandal Porsche Verfahrens schließlich nach einem anderen Fahrzeug umsehen – zu besseren Konditionen, versteht sich.

Abgasskandal Porsche – mit diesen Kosten müssen Sie rechnen

Nicht viele Menschen trauen sich trotz des Dieselskandal Porsche Verfahrens an gerichtliche Schritte gegen den Konzern heran: Schließlich bedeutet eine Abgasskandal Porsche Klage in der Regel massive Kosten für den Kläger. Doch keine Sorge: Wir tragen alle Kosten selbst und beladen Sie nicht mit eigenen Risiken. Erst nach erfolgreicher Auszahlung müssen Sie uns überhaupt vergüten, und das auch nur mit einem sehr kleinen Anteil Ihrer Rückzahlung – abgewiesene Klagen ohne Erfolg tragen wir selbst, sodass für Sie absolut kein Risiko verbleibt und keine Kosten entstehen.