Abgasskandal VW Betroffene: Mit LawButler bestens unterstützt

Sie fahren ein Abgasskandal VW Fahrzeug und sind dadurch geschädigt? Dann lassen Sie uns von LawButler Ihnen unter die Arme greifen!

Dieselskandal

Prüfen Sie ob für Ihr Dieselfahrzeug eine Prozesskosten-Übernahme möglich ist.

Modell nicht korrekt
Kaufpreis nicht korrekt
Kaufdatum nicht korrekt
km
Kilometerstand beim Kauf nicht korrekt
km
Kilometerstand aktuell nicht korrekt

Ihre Prüfung war erfolgreich!

Für Ihr Fahrzeug kommt eine Prozessfinanzierung durch Profin in Betracht.
Der mögliche Anspruch, für den wir eine Prozessfinanzierung anbieten können, beträgt:
*

*Alle Angaben und Kalkulationen sind ohne Gewähr und sind vorbehaltlich einer rechtlichen Prüfung. Bei der Kalkulation wurde einen standard PKW-Laufzeitannahme von 250.000 km zu Grunde gelegt sowie mögliche einzuklagenden Zinsen.

Jetzt Prozessfinanzierung durch Profin sichern, bevor ihre Ansprüche verjähren.

Jetzt kostenlos und unverbindlichen anmelden

Leider können wir Ihnen im Moment keine Prozessfinanzierung anbieten!

Da sich die Rahmenbedingungen künftig ändern können, empfehlen wir Ihnen, Ihr Fahrzeug dennoch vorab bei uns zu registrieren. Das ist für Sie vollkommen unverbindlich! Wir melden uns bei Ihnen, sobald sich die Situation verändert.

Legen Sie sich in nur wenigen Sekunden einen Account an.

Neu registrieren

Einfach… schnell!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung und lassen Sie prüfen, ob für Ihren Fall eine Prozessfinanzierung in Betracht kommt.

Ihre Anmeldung sowie nachfolgende Dateneingabe dauert nur 2 Minuten. Nach erfolgreicher Prüfung melden wir uns bei Ihnen innerhalb von 1-2 Arbeitstagen.

Ihre Daten sind mit allerhöchsten internationalen Sicherheitsstandards geschützt. Die Eingabe ist selbstverständlich SSL-verschlüsselt.

Einfach… schnell!

Profitieren Sie von unserer Erfahrung, auch wenn für Ihr Fahrzeug im Moment keine Prozessfinanzierung möglich ist. Wenn Sie Ihr Fahrzeug unverbindlich bei uns registrieren, überprüfen wir Ihren Fall automatisch erneut, falls sich die Rahmenbedingungen verändern. Sollte eine Prozessfinanzierung möglich werden, melden wir uns umgehend wieder bei Ihnen.

Ihre Anmeldung sowie nachfolgende Dateneingabe dauert nur 2 Minuten.

Ihre Daten sind mit allerhöchsten internationalen Sicherheitsstandards geschützt. Die Eingabe ist selbstverständlich SSL-verschlüsselt.

Die mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder

Vielen Dank für Ihre Registrierung. Wir haben Ihnen eine E-Mail mit einem Aktivierungslink geschickt. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink, um Ihre Registrierung für "LawButler" abzuschließen.

Haben auch Sie bereits die Auswirkungen des Dieselgates zu spüren bekommen, die durch das Verfahren gegen VW 2015 ihren Lauf nahmen? Der Konzern, der seine Kunden wissentlich Wagen mit manipulierenden Abschalteinrichtungen verkaufte, um mit Hilfe einer Software Daten hinsichtlich der Co2-Emissionen zu fälschen, wurde in besagtem Jahr in den USA für dieses illegale Vergehen verklagt. Die Folge des Abgasskandal VW Verfahrens: Der Konzern muss nicht nur Strafen und betroffenen Kunden Entschädigungen zahlen, sondern auch entsprechende Fahrzeuge zurücknehmen oder nachträglich mit Umbauteilen versorgen.

Die Abgasskandal VW Folgen für Autofahrer

Was das Dieselskandal VW Medienechte verursachte? Zunächst einmal stießen die zu hohen Abgaswerte der VW-Wagen und weiterer Fahrzeuge der Konzern-Tochtermarken bei den Städten und Gemeinden auf Unmut, sodass für einige Dieselfahrzeuge ein Fahrverbot verhängt wurde. Das bedeutet, dass Sie als Abgasskandal VW Betroffener mit Ihrem Wagen deutlich eingeschränkter sind. Zudem kosten Umbaumaßnahmen Zeit und Geld, sodass Sie auch hier auf Einschränkungen stoßen. Wenn Sie das umgehen möchten, sind Sie bei uns von LawButler an der richtigen Stelle – wir helfen Ihnen, eine Einzelklage durchzusetzen, durch die Sie Ihren Wagen wieder zurückgeben können oder sich weitere Ansprüche geltend machen lassen.

Denn: Gerade Dieselfahrzeuge des Konzerns mussten durch das Dieselskandal VW Phänomen einen starken Werteverlust erleiden, der Sie schädigt, wenn Sie das Fahrzeug später einmal weiterverkaufen wollen.

Vom Abgasskandal VW betroffene Fahrzeuge

Ob Sie einen Anspruch rechtfertigen können, hängt unter anderem davon ab, welchen Wagen des Konzerns Sie fahren: Über 2,6 Millionen Fahrzeuge des gesamten Konzerns sind allein in Deutschland von dem Dieselskandal VW betroffen – darunter könnte auch Ihrer sein! Grundsätzlich ist von Wagen die Rede, die vom Konzern zwischen 2009 und 2014 hergestellt und verkauft wurden. Genauer gesagt geht es um Fahrzeuge des Abgasskandal VW Berichtes, die TDI-Dieselmotoren mit einem Hubraum von 1,6 oder 2,0 Litern besitzen und der Abgasnorm Euro 5 entsprechen. Ob Ihr Modell dazu gehört, können wir natürlich vorab für Sie prüfen, sodass Sie keinerlei Risiken eingehen müssen.

So gehen wir gegen Abgasskandal VW Schädigungen vor

Sie leiden unter den vielen Abgasskandal VW Faktoren? Dann kommen Sie doch auf uns von LawButler zu: Wir stehen Ihnen bei Ihrer Einzelklage zur Seite, durch die Sie diverse Ansprüche geltend machen können. Nicht nur von Rückzahlungen und Rücktritten von Finanzierungen ist die Rede, sondern auch von Fahrzeug-Rückgaben bis hin zu Schadenszahlungen. Wir prüfen vorher für Sie, welche Ansprüche Sie geltend machen können und setzen die Klage für Sie durch, sodass Sie keine Arbeit haben.

Was Sie das Abgasskandal VW Verfahren kostet

Die gute Nachricht ist: Das Abgasskandal VW Verfahren kostet Sie erst einmal nichts, da wir alle Kosten des Dieselskandal VW Vorgehens für Sie übernehmen. Erst bei erfolgreicher Auszahlung durch positive Klage erhalten wir einen Obolus für unsere Arbeit und Unterstützung. Risikofreier geht es nicht.