AMEXPool AG kooperiert mit LawButler im Verbraucherschutz
14.09.2020

AMEXPool AG kooperiert mit LawButler im Verbraucherschutz

Die LawButler Sales & Support GmbH (LawButler) kooperiert mit dem Bugginger Maklerpool und Deckungskonzeptmakler AMEXPool AG.

Damit haben deren angeschlossene Makler und deren Kunden nun eine seriöse und aussichtsreiche Möglichkeit, ihre Rechte im Dieselskandal durchzusetzen.

„Dank LawButler kann die AMEXPool AG nun ihren angeschlossenen Maklerinnen und Maklern sowie deren Kunden einen seriösen, zuverlässigen und erfolgversprechenden Weg bieten, um ihre Rechte im Dieselskandal durchzusetzen“, freut sich Boris Beermann, Vorstand der AMEXPool AG, über die neue Kooperation und führt weiter aus: „Dabei haben die Kunden keinerlei Kostenrisiko. Lediglich im Erfolgsfall wird eine Provision für LawButler/den Prozesskostenfinanzierer fällig.“</p<

Die LawButler Sales & Support GmbH, eine Tochtergesellschaft der Profin Prozessfinanzierung GmbH, hat sich darauf spezialisiert die Kaufverträge von Fahrzeugen, die vom Abgasskandal betroffen sind, rückabzuwickeln.

Laut Beermann lägen die Vorteile für angeschlossene Makler der AMEXPool AG dabei auf der Hand: Kundenbindung, Empfehlungsmanagement, Cross-Selling sowie eine neue Einnahmequelle. „In unserem AMEX Partnerportal können Makler kostenlos ihre persönlichen Zugangsdaten beantragen und sobald sie registriert sind, die Schadenersatzansprüche ihrer Kunden berechnen“, so Beermann.

Deren Kunden wiederum hätten, wie schon erwähnt, keinerlei Kostenrisiko, benötigten keinen Rechtsschutz, bekämen eine sofortige Einzelklage und profitieren von einem gleichgelagerten Interesse sowie einer hochkomplexen und modernen Legal-Tec-IT. „Das Prozedere funktioniert bei gekauften und finanzierten Fahrzeugen und es ist egal, ob es sich um Gewerbe- oder Privatkunden handelt. Der Kunde muss das Fahrzeug sogar nicht mehr haben, denn es ist 10 Jahre rückwirkend möglich. Und der Kunde darf während des Prozesses sein Fahrzeug verkaufen. Insgesamt ist unser Angebot gerade im gewerblichen Flottenbereich besonders interessant“, erwähnt Boris Beermann als wertvollen Tipp am Ende.

Zum Unternehmen:

Die AMEXPool AG ist als Maklerpool/Deckungskonzeptmakler Spezialist für nahezu alle Bereiche der gewerblichen und privaten Kompositsparten, das Kfz-Geschäft, für Personenversicherungen, Baufinanzierungen und Bausparen. Dabei arbeitet die AMEXPool AG mit 185 Versicherungsgesellschaften zusammen. Mit derzeit 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Unternehmen aus dem badischen Buggingen bundesweit mit großem Erfolg tätig. Aktuell hat die AMEXPool AG 284.397 Versicherungsverträge in der Verwaltung und kooperiert mit mehr als 4.469 Versicherungsmaklern, die von einer Branchenerfahrung seit 1979, erstklassigen Serviceleistungen und einer umfangreichen Online-Plattform profitieren. Die Eigenkapitalquote lag im Geschäftsjahr 2019 bei über 50 Prozent. Bei den Umsatzerlösen konnten in den vergangenen Jahren fast immer Wachstumsraten im ein- bis zweistelligen Bereich erwirtschaftet werden.

Am 13.03.2020 hat die Qualitypool GmbH 49,997% der Anteile an der AMEXPool AG vom bisherigen Eigentümer übernommen. Sie ist eine 100%ige Tochter der an der Frankfurter Börse im SDAX gelisteten Hypoport AG und mit mehr als 9.500 aktiven Maklern einer der führenden Maklerpools Deutschlands.

Weitere Informationen zur AMEXPool AG unter: www.amex-online.de

Kontakt

0800 0008652 Mo.–Fr.: 9:00 bis 18:00 Uhr
support@lawbutler.com